Keine Lieferverzögerung dank „made in Germany“
100 Tage Rückgaberecht (4,84/5) Trusted Shops

Nachhaltigen Bürobedarf kaufen: Bald auch bei SUPERPATRONEN!

Bürobedarf – ein kleines Wort für eine riesige Bandbreite an Produkten. Es umfasst all die Helferlein, die das Arbeiten im Büro ermöglichen und erleichtern. Helferlein, die große Gewerbe ebenso wie kleine Heimbüros täglich brauchen, egal in welcher Branche.

Deshalb ist es ratsam, die wichtigsten Büroartikel immer vorrätig zu haben. So vermeidest du, dass du plötzlich nicht mehr weiterarbeiten kannst, etwa weil die Druckerpatronen leergegangen oder Dokumente in unsortierten Papierstapeln verschwunden sind.

Auf dieser Seite führen wir dich durch besagte große Bandbreite an Bürobedarf, übersichtlich nach Kategorien geordnet. Wir erklären dir, was man genau unter Büromaterial versteht und wo du es kaufen kannst. Garniert wird das Ganze mit Tipps für mehr Umweltschutz im Büro!

Was ist Bürobedarf genau?

Darunter versteht man Artikel, die Unternehmen brauchen, um ihre Aufgaben zu erfüllen – mit denen sie ihre Produkte herstellen oder Dienstleistungen erbringen. Der eine Teil an Bürobedarf wird verbraucht: etwa der Bleistift, mit dem du auf der Arbeit schreibst und der sich irgendwann ausgespitzt hat. Der andere Teil der Büroartikel bleibt dauerhaft im Unternehmen: etwa dein Kalender, in dem du deine Termine einträgst.

Es gibt zig Arten von Bürobedarf, etwa Schreibmittel wie Kugelschreiber oder Ordnungsmittel wie Büroklammern. Vieles davon gehört zur Schreibtischausstattung. Nicht zum Bürobedarf gehören strenggenommen elektrische Maschinen (z. B. Drucker, Scanner), mechanische Geräte (z. B. Locher, Hefter) und Möbel (z. B. Schreibtisch, Papierkorb). Doch so streng nehmen das viele Shops nicht. Stattdessen werden verschiedene Begriffe vermischt, obwohl sie teils Unterschiedliches meinen:

  • Verbrauchsmaterial ist Büromaterial, das zeitnah (!) verbraucht wird. Meist sind es kleinere, nicht so teure Produkte wie Briefpapier, Stifte, Radiergummis.
  • Betriebs- und Geschäftsausstattung (BGA) dienteinem Betrieb auf längere (!) Zeit. Beispiele sind Büromaschinen und -geräte, Fahr- und Werkzeuge, EDV, Möbel, Ladeneinrichtungen und Kantinen.
  • Bürotechnik beginnt bei A wie Aufladen (Batterien, Akkus, Netzgeräte) und reicht bis Z wie Zerstören (Shredder, Aktenvernichter). Dazwischen befindet sich Hardware wie Kopierer oder Scanner mit passendem Druckerzubehör.

Drucken & Kopieren

Unter dem am meisten gekauften Bürobedarf befinden sich Druckerpatronen – wir SUPERPATRONEN fühlen uns geehrt! Falls du unseren Onlineshop kennst, weißt du, dass es zwei Arten von Patronen gibt:

  • Tintenpatronen enthalten Tinte und werden für Tintenstrahldrucker gebraucht.
  • Tonerkartuschen enthalten Toner und werden für Laserdrucker benötigt.

Beide Patronenarten gibt es entweder original vom Druckerhersteller (Originalhersteller, OEM) oder von Fremdherstellern, die Patronen nachbauen oder recyceln. Wir von SUPERPATRONEN etwa bereiten gebrauchte Originalpatronen von allen großen Marken wie HP, Canon, Epson, Dell, Kyocera usw. in Deutschland wieder auf und befüllen sie neu mit Tinte bzw. Toner. Das Ergebnis sind Refill-Tintenpatronen und Rebuilt-Toner (Nachfüllpatronen) „made in Germany“: günstiger und umweltfreundlicher als originale Patronen, bei ebenso hoher Qualität.

Für alle, die ihre Tintenpatronen selbst nachfüllen wollen, gibt es im Bürobedarf außerdem Nachfülltinte. Vom eigenhändigen „Refillen“ raten wir allerdings ab, da es nicht ganz einfach ist und eine Sauerei ergeben sowie die Garantie auf deinen Drucker kosten kann. Lieber professionell wiederbefüllte Tintenpatronen aus unserem Sortiment bestellen!

Umwelt-Tipp: Drucken ist wichtig, sparsam drucken ist besser. Der verlinkte Ratgeber zeigt dir Tipps, wie du deine Druckkosten senkst, um so deinen Geldbeutel ebenso wie unsere Umwelt zu schonen.

Schreiben & Korrigieren

Neben Patronen ist Papier der am meisten gekaufte Bürobedarf. Die dazugehörigen Utensilien bevölkern vermutlich auch deinen Arbeitsplatz:

  • Papier: weißes und buntes, Druckerpapier und Kopierpapier, Papierrollen und Putzpapier …
  • Schreibunterlagen: Schreibblöcke, Hefte, Ringbücher, Blankobücher, Karten, Haftnotizen …
  • Vorlagen: Briefvorlagen, Verträge, Formulare …
  • Stifte: Bleistifte, Druckbleistifte, Kugelschreiber, Tintenfüller, Filzstifte, Eddings, Marker … aber auch Ersatzminen, sollte ein Schreiber leergehen.
  • Korrekturhilfen: Es gibt nicht bloß simple Radiergummis, oh nein! Gelschreiberradierer, Schaumradierer, Tintenradierer, Allesradierer, Zeichenradierer, Korrekturroller …

Umwelt-Tipp: Du tust unserer Umwelt einen großen Gefallen, wenn du darauf achtest, mit deinen Schreibwaren keinen unnötigen Müll zu produzieren. Sieben Tipps für ein papierloses Büro gibt der verlinkte Ratgeber!

Ordnen & Archivieren

Du hast etwas geschrieben, du hast es korrigiert – nun lege das Geschriebene säuberlich ab, damit du es künftig direkt wiederfindest. Und bitte keine Ausreden: Unzählige Helfer des Bürobedarfs brennen darauf, mit dir zu ordnen, sortieren, katalogisieren, klassifizieren, archivieren …

  • Ablage: Aufbewahren kannst du deine Unterlagen in Ordnern, Mappen oder Schnellheftern.
  • Etiketten & Labels: Damit lassen sich z. B. Ordnerrücken beschriften, sodass du immer weißt, in welchem Hefter was abgelegt ist.
  • Trenner: Wer die Blätter in Mappen in einzelne Bereiche unterteilen will, separiert sie mit Trennblättern (Register) oder kleineren Trennstreifen.
  • Hüllen: Statt in Ordner können deine Blätter auch in Prospekthüllen wandern. Ein Synonym ist „Sichthüllen“, da sie meist, sehr praktisch, durchsichtig sind.
  • Registratur (Hängeregistratur): Das sind Gestelle, in die du stabile Hängetaschen bzw. Hängemappen mit Häkchen an den Enden einhängst. Von oben hast du so direkten Zugriff auf die abgelegten Unterlagen.
  • Schneider: Müssen Blätter erst noch gestutzt werden? Scheren, Cutter und Schneidemaschinen stehen parat!
  • Zusammenhalt: DafürsorgenHefter, Büroklammern, Locher, teils auch Gummibänder.
  • Ordnungssysteme: Für alle, die etwas mehr ablegen wollen (müssen), ob Blätter oder auch kleine Utensilien, gibt es Organizer, Sortierstationen, Schubladentürme.

Das war’s? Weit gefehlt! Wir haben ja noch gar nicht erwähnt: Reißnägel, Laminierfolie – Doch O. K., wir hören jetzt echt auf.

Organisieren & Planen

Gute Planung ist das halbe Leben, so das Sprichwort. Bei seiner Erfüllung helfen dir Kalender, Terminplaner und Organizer. Auch hier bietet das Bürobedarf-Angebot für jeden etwas: Wandkalender schmücken das Büro, Terminkalender begleiten dich unterwegs. Besonders schick sind „Personal Organizer“: Diese Planer, oft Ringplaner, stecken in einem Einband aus Leder, Kunstleder oder Kunststoff und besitzen teils einen umlaufenden Reißverschluss, ideal für unterwegs.

Präsentieren & Moderieren

Ein wichtiger Kundentermin steht an und du willst deine Ideen präsentieren? Dein Chef hat dich um die Entwicklung einer Strategie gebeten und du möchtest sie ihm bestmöglich erklären? Mit Zubehör für Präsentationen veranschaulichst du deine Gedanken und hältst die wichtigsten grafisch fest.

Gut also, dass Bürobedarf auch im Bereich Präsentation eine reiche Auswahl bietet: Flipcharts, Whiteboards, Beamer und Projektoren … Selbst die guten alten Overhead-Projektoren aus Schulzeiten finden sich noch mancherorts! Dabei kommen Flipcharts & Co. nicht nur dir zugute: Es ist erwiesen, dass Zuhörer Informationen deutlich besser aufnehmen, wenn sie verständlich präsentiert werden.

Zur Kategorie „Präsentation“ zählen einige Shops außerdem die Re-präsentation eines Unternehmens. Und bieten deshalb zwischen ihrem Bürobedarf auch das ganze Sortiment an Visitenkarten, Namensschildern, Firmenbriefpapier & Co. an.

Verschicken & Empfangen

Die meiste Kommunikation läuft heute über E-Mails, in dynamisch-jungen Unternehmen sogar über WhatsApp, trotzdem haben die guten alten Briefe und ihr Versandzubehör noch nicht ausgedient. Weshalb du auch hier reichlich Bürobedarf einkaufen kannst, die deine Schriftwerke vom Verfassen über ihren Versand bis zur Lieferung begleiten: Sender beschreiben Briefpapier, versehen es eventuell mit einem Stempel, stecken es in Briefumschläge oder Versandtaschen – und Empfänger entnehmen die Briefe mithilfe eines Brieföffners (wenn sie die Umschläge nicht einfach aufreißen), bevor sie sie in Briefablagen oder Briefkörben sortieren.

Büro- & Computertechnik

Wir haben es schon erwähnt: Zum Bürobedarf zählen in erster Linie Schreibwaren, nicht aber Bürotechnik bzw. Ektronik. Da viele Onlineshops das aber nicht so eng sehen, tun auch wir das hier nicht:

  • Drucker sind im Büro unverzichtbar. Tintenstrahldrucker, Laserdrucker, Multifunktionsdrucker, Beschriftungsgeräte, Etikettendrucker und, und, und.
  • Computer: Ebenso unverzichtbar sind PCs, Laptops, Tablets, Bildschirme, Tastaturen, PC-Mäuse, aber ebenso die ganze Netzwerktechnik dahinter.
  • Energie: Batterien, Alkaline, Knopfzellen, Akkus versorgen die Gerätschaften mit Saft.
  • Speichermedien: WerDateien speichern möchte, greift zu CDs, DVDs, Speicherkarten, USB-Sticks, mobilen/externen Festplatten …
  • Aktenvernichter & Papiershredder: Dieser Bürobedarf-Bereich dürfte seit Mai 2018 einen kleinen Aufschwung erfahren haben. Seitdem gilt nämlich die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), deren Bestimmungen sich auch auf die Vernichtung von Datenträgern beziehen; es gibt sogar spezielle DSGVO-konforme Aktenvernichter.
  • Außerdem z. B. Taschenrechner, Bindegeräte, Diktiergeräte, Laminiergeräte …

Telekommunikation & Multimedia

Hightech-Produkte werden ebenfalls als Bürobedarf angeboten, viele davon besitzt du vermutlich auch privat:

  • Telefonieren: das gute alte Telefon oder moderne Mobilgeräte wie Smartphones/Handys und Tablets.
  • Konferieren: Konferenzsysteme ermöglichen es, sich mit Geschäftskunden oder Mitarbeitern an anderen Orten zu besprechen und dabei gegenseitig im Video zu sehen.
  • Fernschauen: Im gewerblichen Bereich finden sich tatsächlich teils auch Fernseher. Und sei es nur, weil der Firmenchef ihn zur Fußball-WM aufgestellt hat. Oder aufstellen ließ.
  • Fotografieren & Filmen: Die meisten Firmen besitzen eine Kamera, etwa um Maschinen für die technische Dokumentation abzulichten.
  • Faxen: Ja, tatsächlich, manche Unternehmen beherbergen noch Faxgeräte – und ein paar benutzen sie sogar nach wie vor.

Büromöbel & Einrichtung

Wie die Technik gehören Möbel an sich nicht zum Bürobedarf. Doch auch hier machen wir eine Ausnahme. Und heieiei, was es nicht alles für Möglichkeiten gibt, um sein Büro einzurichten! Nur mal die wichtigsten Kategorien:

  • Schränke & Regale
  • Schreibtische & Theken
  • Bürostühle & Polstermöbel
  • Fußmatten & Bodenschutzmatten
  • Garderoben
  • Leuchten & Lampen
  • Prospektständer & Schaukästen
  • Wohnaccessoires
  • Badmöbel

Bewirten & Putzen

Besitzt ein Unternehmen allen benötigten Bürobedarf, ist es gerüstet, um seine Produkte oder Dienstleistungen herzustellen. Das kann allerdings nur dank fleißiger Mitarbeiter geschehen. Und die freuen sich, als Lohn für ihren Fleiß zwischendurch eine Kaffeepause einlegen oder mitgebrachtes Essen aufwärmen können. Entsprechend zählen zur Büroeinrichtung im weiteren Sinne auch Geschirr und Küchen- sowie Haushaltsgeräte – mit am wichtigsten finden viele wohl die Kaffeemaschine. Zur Gästebewirtung gern auf Vorrat haben viele Firmen außerdem Kaffee, Tee, Kekse und Gebäck. Mmm!

Noch besser arbeiten lässt es sich in einer sauberen Umgebung. Deshalb zählen oft auch Putzsachen zum Bürobedarf, inklusive Müllbeutel und Reinigungsgeräte. Ebenfalls wichtig für die Hygiene sindToilettenpapier, Lufterfrischer, Raumdüfte.

Wo kann ich Bürobedarf kaufen?

Bei vielen Anbietern. Und bald auch im SUPERPATRONEN-Shop! Bis Ende 2019 wird es möglich sein, Büroartikel in unserem Sortiment bestellen – wir sind selbst schon gespannt. Was uns dabei sehr wichtig ist: Bei dem Bürobedarf handelt es sich …

Warum nachhaltigen Bürobedarf wählen?

… nicht um irgendeinen: Er kombiniert günstige, faire Preise mit hoher Qualität und Nachhaltigkeit. Denn Umweltschutz ist für unseren SUPERPATRON zentral – und wo besser ansetzen als bei Artikeln, die wir tagtäglich benutzen? Was wir mit unseren wiederaufbereiteten Druckerpatronen begonnen haben, werden wir deshalb beim Bürobedarf weiterführen. Unser Ziel ist ein „Green Office“: ein grüner Arbeitsplatz mit weniger Plastikmüll (auch) dank mehr Recycling.

Wir hoffen, dass auch bei dir schon bald eine Lieferung mit Bürobedarf von SUPERPATRONEN eintrudelt!


 

Folgende Ratgeber interessieren unsere Leser:

ÜBER UNSERE SUPERPATRONEN

HERSTELLER WÄHLEN 1. DRUCKERHERSTELLER WÄHLEN
SERIE WÄHLEN 2. DRUCKERSERIE WÄHLEN
MODELL WÄHLEN 3. DRUCKERMODELL WÄHLEN