Epson Druckerpatronen, Toner & Tintenpatronen günstig kaufen

Jetzt Drucker auswählen und nachhaltig Druckkosten sparen!

Fragst du dich, warum die originalen Epson Druckerpatronen teuer sind und einen Chip besitzen? Lass uns gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen werfen. Der Hauptgrund ist, dass die Druckerhersteller kurz nach der Jahrtausendwende begannen, sich einen heftigen Preiskrieg zu liefern. Jeder... weiterlesen

NACHHALTIGE DRUCKERPATRONEN AUS DEUTSCHLAND

Umweltschonend recycelt

SUPERPATRONEN sind dein persön- licher Beitrag zum Umweltschutz.

Made in Germany

Vom ersten bis zum letzten Schritt
alles am Standort Deutschland.

Kein Garantieverlust

Jeder Kauf ist durch unsere 100% Zufriedenheitsgarantie geschützt.

Epson Aculaser Patronen
Epson Expression Home Patronen

Darum sind wir ein besonders

nachhaltiger Druckerpatronen-Shop


Geldsack-compressor58bd5759650f8Fragst du dich, warum die originalen Epson Druckerpatronen teuer sind und einen Chip besitzen? Lass uns gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen werfen. Der Hauptgrund ist, dass die Druckerhersteller kurz nach der Jahrtausendwende begannen, sich einen heftigen Preiskrieg zu liefern. Jeder wollte den preisgünstigsten Drucker anbieten.

Deshalb setzten sich die Chefs der Seiko Epson Corporation in Japan zusammen und überlegten, wie sie dieses Ziel ohne Gewinneinbußen erreichen konnten.

Dabei kamen sie zu der gleichen Schlussfolgerung wie du: Den Drucker musst du nur einmalig kaufen, aber die Tintenpatronen und Toner brauchst du regelmäßig. Würde man die Patronen verteuern, könnte man mit dem zusätzlichen Gewinn die Preise der Drucker stützen. Genau das wurde auch realisiert.

Nur hatten die Epson-Chefs nicht mit der Schläue der Kunden gerechnet. Sie kauften die günstigeren Refill-Tintenpatronen und Rebuilt-Toner. Und schon standen die Japaner wieder vor einem Problem.

 

Das war der neue Trick der Epson-Chefs

 

Lasst uns die Kunden dazu bringen, nur unsere Patronen zu verwenden€œ, dürfte die damalige Forderung des Chefstrategen gelautet haben.

Aber wie macht man das am besten? Man sorgt für rechtliche Verunsicherung. Du verlierst deine Druckergarantie, wenn du Refill-Patronen von Drittherstellern einsetzt€œ, lautete die Behauptung. Trifft sie zu? Nein!

Für die Herstellung der Refill-Patronen und Refill-Toner werden gebrauchte Epson-Originalpatronen verwendet. Ein tatsächliches Ende der Garantie beim Drucken mit Refill-Patronen würde bedeuten, dass Epson Druckerdefekte durch die eigenen Patronen befürchtet. Dann hätten sie ihre Tintenpatronen wegen der möglichen Schadenersatzforderungen erst gar nicht auf den Markt gebracht.

Das haben viele Kunden durchschaut und kauften weiter die weitaus preiswerteren Refill-Patronen. Dazu gibt es auch einen aufschlußreichen Artikel von Stiftung Warentest

Hier kannst du dir ein paar Bilder von der Herstellung unserer SUPERPATRONEN ansehen:

 

 

Eine neue Motivation für die Kunden musste her

 

Patronen-Chip58904fd10fd7cNach dieser Niederlage stand die Frage, wie man dich technisch zum Kauf der Originalpatronen von Epson zwingen kann.

Und genau an dieser Stelle kommt der Patronenchip ins Spiel. Er koordiniert die Kommunikation zwischen der Patrone und dem Drucker. Logischerweise tut er das verschlüsselt. Er zeigt dir Patronen sogar dann als leer an und blockiert die Druckfunktion, wenn du sie schon längst wieder mit Tinte befüllt hast.

Das hat unseren Firmenhelden namens SUPERPATRON genauso geärgert wie dich. Also holte er sich Techniker und Programmierer an die Seite. Gemeinsam haben sie die Verschlüsselung geknackt.

Deshalb bekommst du unsere SUPERPATRONEN mit einem funktionierenden Chip. Natürlich achtet unser Firmenheld auch auf Qualität und Zuverlässigkeit. In unsere SUPERPATRONEN kommt nur zertifizierte Druckertinte. Die Ausdrucke mit den Superpatronen kannst du von den Ausdrucken mit originalen Epson-Patronen nicht unterscheiden.

 

Unser SUPERPATRON kam auch anderen Mankos auf die Schliche

 

SUPERPATRONHast du schon einmal die Reichweite von Refill-Patronen mit den originalen Neupatronen von Epson verglichen?

Ist dir dabei aufgefallen, dass die Refill-Patronen oft viel länger reichen?

Der Grund ist eine interessante Entdeckung unseres SUPERPATRONS. Er stellte nämlich fest, dass bei den Originalpatronen ziemlich viel Luft in den Tintentanks verbleibt. Das ist Materialverschwendung und schadet der Umwelt€œ, dachte er sich.

Mit seinen Technikern suchte und fand er eine Möglichkeit, die volle Kapazität der Toner und Tintentanks zu nutzen.

Doch das war ihm nicht genug. Warum sollen die SUPERPATRONEN zuerst ins Lager eines Händlers und erst von dort aus zum Kunden gebracht werden€œ, fragte er sich. Das ist ökonomischer Unsinn, der die Patronen für Epson-Drucker unnötig verteuert.€œ



LKW-compressorDie Lösung war schnell gefunden: Der SUPERPATRON lässt die Refill-Druckerpatronen direkt von seinem Werk in Deutschland zu dir schicken.

Die Konsequenz: Du kannst unsere SUPERPATRONEN noch günstiger kaufen und deine Druckkosten im Vergleich mit den Neupatronen von Epson deutlich reduzieren. Sie sind nämlich auch deshalb teuer, weil sie mehrere Tausend Kilometer im Flugzeug oder auf dem Schiff zu dir reisen müssen.

Außerdem vergiss bitte nicht, dass für jede neu gebaute Patrone einige Liter Erdöl gebraucht werden. Dieser Bedarf fällt für unsere SUPERPATRONEN aus der Wiederaufbereitung nicht an.

 

HERSTELLER WÄHLEN 1. DRUCKERHERSTELLER WÄHLEN
SERIE WÄHLEN 2. DRUCKERSERIE WÄHLEN
MODELL WÄHLEN 3. DRUCKERMODELL WÄHLEN