Die Wahrheit über Tintenpatronen

Wusstest du, dass Druckertinte zu den teuersten Flüssigkeiten der Welt gehört? Sie ist sogar wertvoller als Öl, menschliches Blut oder Penicillin. Daher kommt es, dass neue Tintenpatronen teils fast genauso teuer sind wie ein komplett neuer Drucker. Vielen Kunden sind diese hohen Folgekosten nicht klar: Erst wenn ihr Gerät nach frischem Druckerzubehör verlangt, stehen sie verdutzt vor den Preisen originaler Patronen. Tja, Bürobedarf kann teuer sein …

Hersteller begründen die saftigen Kosten ihrer Druckerpatronen mit der komplexen Technik der Drucker und den steigenden Anforderungen an die Druckqualität. Nach dem „Rockefeller-Prinzip“ verkaufen sie relativ günstige Drucker – und holen die Kosten mit überteuerten Verbrauchsmaterialien wieder rein. Dieses Verkaufsprinzip ist alles andere als neu und machte schon den US-amerikanische Unternehmer John D. Rockefeller zu einem der reichsten Menschen der Welt: Er verschenkte Öllampen und verdiente anschließend am Lampenöl. Getreu dem Motto: „Man muss Öllampen verschenken, um Öl zu verkaufen.“

Muss man das tatsächlich? Nein! Wir bei SUPERPATRONEN haben eine Möglichkeit gefunden, dir hochwertige Tintenpatronen zu einem super Preis anzubieten – und dabei gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

 

Was ist eine Tintenpatrone?

Tintenpatrone, Druckerpatrone, Patrone: Viele Namen für dasselbe Helferlein, das dafür sorgt, dass dein Tintenstrahldrucker druckt. (Laserdrucker hingegen brauchen Tonerkartuschen, da sie nicht mit Tinte, sondern mit Tonerpulver arbeiten.) Während dein Drucker das eingelegte Papier durch sich hindurchschiebt, bewegt sich der Druckkopf mit den Patronen darüber und sondert die Tinte in winzigen Tropfen ab. Je nach Druckermodell steckt dabei in der Kartusche entweder „dyebased“ oder „pigmentierte“ Tinte.

Heute gibt es viele verschiedene Druckerpatronen für ganz unterschiedliche Zwecke. Bei SUPERPATRONEN findest du Schwarz- ebenso wie Farbpatronen für die Druckermodelle aller bekannten Marken, etwa Brother, Canon, Epson, HP (früher Hewlett-Packard), Lexmark und Samsung. Dabei setzen wir ausschließlich auf Refill-Tintenpatronen und Rebuilt-Tonerkartuschen. Warum? Siehe nächstes Kapitel!

 

Was haben Tintenpatronen mit Umweltschutz zu tun?

Wenn dein Tintenstrahldrucker nach frischer Tinte lechzt, hast du generell nur zwei Alternativen: Entweder kaufst du eine Originalpatrone des Druckerherstellers, die sehr teuer ist, oder du holst dir eine nachgemachte Tintenpatrone von einem Dritthersteller, die billig, aber generell von schlechterer Druckqualität ist.

Ob teures Original oder billiges Pendant: Beide belasten die Umwelt stark. Erstens erfordert die Herstellung einer einzigen Patrone etwa drei Liter Erdöl. Zweitens werden die meisten Druckerpatronen in Billiglohnländern produziert und dann um die halbe Welt geschickt, um bei uns verkauft zu werden. Selbst wenn Patronen recycelt werden, geschieht das oft in Übersee.

Recycling ist allerdings nicht der Regelfall: 99 Prozent aller verkauften Tintenpatronen in Deutschland sind neu hergestellt. Dadurch entsteht eine enorme Umweltbelastung, die zudem unnötig ist: Die meisten Patronengehäuse sind sehr gut wiederverwertbar und können mindestens eine zweite Runde in deinem Drucker drehen, sofern sie fachkundig recycelt werden. Und hier kommen wir ins Spiel!

 

superpatrone-garantie500

 

Was macht SUPERPATRONEN anders?

Ist es möglich, ein Produkt herzustellen, von dem alle Beteiligten profitieren?

Bei SUPERPATRONEN sind wir überzeugt: Ja, das geht!

Wir waren es leid zuzusehen, welche enorme Umweltverschmutzung mit der traditionellen Herstellung von Tintenpatronen einhergeht. Also haben wir uns auf die Suche gemacht. Unsere Mission: Druckerpatronen, welche die Umwelt schonen und zugleich eine wesentlich günstigere Alternative zu den Originalen sind.

Unser Ergebnis: SUPERPATRONEN. Das sind Refill-Patronen und Rebuilt-Toner, von deren Vorteile gleich drei profitieren: unserer alle Umwelt, dein Geldbeutel und der Produktionsstandort Deutschland.

Klar, (noch) billiger geht immer. Doch wir sind nicht bereit, auf Kosten der Nachhaltigkeit in Billiglohnländern produzieren lassen. Und wir sind sicher, dass es sich auch für dich langfristig lohnt, einen Aufpreis zu zahlen, um damit die Umwelt zu schützen. 

 

Die Entstehung einer SUPERPATRONE (VIDEO)

Wie entsteht eigentlich eine umweltschonend recycelte Tintenpatrone „Made in Germany“? Erlebe die Geburtsstunde einer SUPERPATRONE!

 

Refill-Patronen: Ein nachhaltiger Produktionsprozess

Wir fühlen uns der Heimat verbunden und bereiten deshalb gebrauchte Tintenpatronen sowie Tonerkartuschen ausschließlich in einer Manufaktur in Deutschland neu auf – zu einem Bruchteil der Originalpreise. Dabei haben wir einen verantwortungsvollen Produktionsprozess entwickelt, der möglichst wenig Ressourcen verbraucht.

  • Alles beginnt mit dem Leergutrückfluss, indem wir leere Tintenpatronen und Tonerkartuschen sämtlicher gängigen Druckerhersteller annehmen und überprüfen. Die Kartuschen stammen von sogenannten Leergut-Brokern oder Recyclern, die sich um die Rücknahme von leeren Patronen kümmern (etwa über öffentliche Sammelbehälter) und anschließend um deren Entsorgung oder Recycling.
  • Anschließend werden die gut erhaltenen Tintenpatronen von Hand in ihre Einzelteile zerlegt, komplett gereinigt und neu montiert. Beschädigte Teile und Komponenten werden hierbei ausgetauscht.
  • Dann folgt die Befüllung, wobei die Patronen mit hochwertiger, schadstoffgeprüfter und zertifizierter Premium-Druckertinte oder Tonerpulver befüllt werden. Ach ja: Die Füllmenge ist selbstverständlich ebenso hoch wie bei der jeweiligen Originalpatrone, sodass du die gleiche Seitenleistung erreichst.
  • Zudem wird der Patronenchip zurückgesetzt, damit dein Druckgerät die Patrone auf jeden Fall annimmt und als gefüllt erkennt. Gibt es für einen Chip noch keinen Resetter, tauschen wir ihn gegen einen kompatiblen aus.
  • Zum Abschluss wird jede Patrone im Einzeltestverfahren auf einwandfreie Qualität hin geprüft und in „Green Airbags“ aus biologisch abbaubarer Folie verpackt. Selbst unsere Kartons werden recycelt und umweltverträglich verwertet.

 

Am Ende des Produktionsprozesses steht du, unser Kunde. Du kannst in unserem Onlineshop einfach die Tintenpatrone bestellen, die zu deinem Druckermodell passt, mit einer deutlichen Ersparnis gegenüber Originalen. Die Bestellung wird dir schnell von unserer Manufaktur geschickt – und sobald deine Lieferung da ist, kannst du mit gutem Gewissen losdrucken.

 

Recycelte Druckerpatronen: Wie ist die Qualität?

Du kannst dir sicher sein: Alle Tintenpatronen und Tonerkartuschen aus unserem SUPERPATRONEN-Onlineshop sind genauso gut wie die Originalprodukte oder übertreffen diese sogar. So bringen sie im Zusammenspiel mit deinem Drucker ein einwandfreies Druckergebnis zu Papier.

  • Jede Patrone durchläuft vor dem Verlassen der Manufaktur einen Einzeltest, der von ausgebildeten Fachleuten überprüft wird.
  • Zudem finden in der Forschungsabteilung unserer Manufaktur permanent Langzeittests statt, in denen Druckbildverhalten, Verbrauchsentwicklung und Abnutzungserscheinungen kontrolliert, ausgewertet und stetig optimiert werden.
  • Wir verwenden für unsere Druckerpatronen nur die beste Qualität, sowohl bei den Bauteilen als auch bei der zertifizierten Tinte.
  • Unsere Refill-Tintenpatronen und Rebuilt-Tonerkartuschen erfüllen die Kriterien für die Dokumentenechtheit. Was bedeutet das? Dokumentenechte Schreibmedien wie Tinte und Toner müssen verschiedenen messbaren Kriterien standhalten: Sie trocknen und haften gut, sind wischbeständig und abriebfest, lichtecht (Ausdrucke dürfen nur ein gewisses Maß verblassen) und wasserfest (verläuft die Schrift durch Wasser, müssen die Schriftlinien sichtbar bleiben).

 

Von diesen Vorteilen unserer SUPERPATRONEN sind wir überzeugt, weshalb wir auf alle zehn Jahre Garantie und eine 100-tägige Geld-zurück-Garantie geben. Du bist wider Erwarten unzufrieden? Schicke uns einfach deine Bestellung mit einer Kopie der Rechnung zurück, anschließend erstatten wir dir den Kaufpreis.


Kompatible Patronen 100 % „Made in Germany“

Viele Unternehmen schmücken sich zu Unrecht mit diesem Qualitätssiegel. Wir jedoch können mit vollem Recht (und Stolz!) sagen, dass wir zu 100 Prozent am Produktionsstandort Deutschland fertigen, unter fairen Arbeitsbedingungen und mit kontrollierten Arbeitsabläufen.


So vermeiden wir einerseits unnötige Transport- und Lieferwege und bieten andererseits hochwertige Tintenpatronen an, die den Ansprüchen unserer Kunden genügen. Damit hat sich unser Druckerzubehör das Prädikat „Made in Germany“ wirklich verdient. Und zeigt gleichzeitig, dass heimische Herstellung nicht automatisch hohe Kosten bedeutet. Mach gern den Preisvergleich! :)


Die Tintenpatrone – ein Hightech-Produkt

superpatrone-chipEine Druckerpatrone ist nicht einfach nur ein Gehäuse (aka Kartusche) mit Tinte oder Toner. Es ist ein hochkomplexes Hightech-Produkt, das einer Vielzahl von Patenten unterliegt. Bis zu 200 Patente haben die Originalhersteller auf jede Patrone hinsichtlich Funktion und Bauform angemeldet! Besonders der Druckerchip unterliegt strengen Anforderungen und aufwendigen Verschlüsselungsverfahren. So wollen die Hersteller vermeiden, dass ihre Tintenpatronen von Billighersteller nachgebaut werden.


Nachgebaut werden sie trotzdem, wobei viele Produzenten in Billiglohnländern den Patentschutz und die Herausforderungen der Chips nicht berücksichtigen. Zudem herrscht dort teils ein wesentlich niedrigerer Qualitätsanspruch und die Patronen werden nicht ausgiebig getestet. Das beeinträchtigt die Qualität und Kompatibilität von Billigpatronen: Es gelangen günstige, aber unzuverlässige oder gar defekte Tintenpatronen auf den deutschen Markt, die z. B. nicht von Druckern erkannt werden oder deren Füllstandsanzeige nicht (richtig) funktioniert.


Bei unseren Patronen musst du dir keine Sorgen machen: Da wir ausschließlich leere Originalpatronen verwenden, verletzen wir keine Patente und respektieren das geistige Eigentum der Druckerhersteller. Ebenso entschlüsseln und resetten wir den Originalchip der Druckerpatrone, sodass die Anzeige des Füllstands wieder funktioniert und dein Drucker sie problemlos akzeptiert.


Achtung Kostenfalle: Tintenpatrone mit integriertem Druckkopf

Da Druckertinte kostbar ist, sollte man sie nicht unnötig verschwenden. Genau das tun allerdings viele vermeintlich günstige Druckgeräte von Discountern. Der Grund: Die Angebote benötigen Druckerpatronen mit einem „integriertem Druckkopf“. Hierbei handelt es sich um sogenannte Kombi- oder Dreikammer-Patronen, bei der die Farbkammern für die drei Grundfarben Cyan (Blau), Magenta (Purpur) und Yellow (Gelb) kombiniert sind.

  • Problem Nummer 1: Wenn nur eine der Farben leer ist, musst du die komplette Patrone austauschen – und einen großen Teil der teuren Tinte wegwerfen. 
  • Problem Nummer 2: Wegen der aufwendigeren Technik sind diese Modelle im Regelfall teurer. So wird der vermeintlich günstige Tintenstrahldrucker zu einem Ärgernis mit hohen Druckkosten und niedriger Druckqualität.

 

Unsere Empfehlung: Kaufe ein Gerät ohne integrierten Druckkopf. Die entsprechenden Tintenpatronen haben nur je eine Farbkammer, sodass du selektiv diejenige austauschen kannst, die tatsächlich leer ist. Das ist nachhaltig ebenso wie günstig.


Fazit: Warum SUPERPATRONEN?

Wir möchten die Welt mit jeder Druckerpatrone nicht nur bunter, sondern auch ein Stück besser machen. Mit dem Kauf der recycelten Patronen aus unserem Sortiment trägst du deinen Teil zur Nachhaltigkeit bei.

  • Umweltschonend recycelte Originalpatronen
    SUPERPATRONEN sind dein Beitrag zum Umweltschutz.
  • Qualität „Made in Germany“
    Kompatible Druckerpatronen für dich in Handarbeit hergestellt.
  • Durchschnittlich 50 % günstiger als originale Patronen
    Trotz gleicher Qualität und Schutz deiner Druckergarantie.

ÜBER UNSERE SUPERPATRONEN

HERSTELLER WÄHLEN 1. DRUCKERHERSTELLER WÄHLEN
SERIE WÄHLEN 2. DRUCKERSERIE WÄHLEN
MODELL WÄHLEN 3. DRUCKERMODELL WÄHLEN