SUPERPATRONEN mit Mission

Müll trennen, Jutebeutel statt Plastiktüten, Flaschen recyceln… Und was ist mit Druckerpatronen? Patronen von China nach Deutschland einfliegen lassen und nach einmaligem Gebrauch schreddern oder wieder zurückfliegen lassen und neu gefüllt noch einmal nach Deutschland transportieren. Das alles kostet Zeit, Geld und schädigt die Umwelt.

Wir von SUPERPATRONEN haben es uns zur Aufgabe gemacht, eure Drucker mit den besten Patronen zu füllen, die auch unsere Umwelt glücklich machen. Unsere Mission ist dabei ganz einfach: Mit euch die Welt ein bisschen besser machen, eine Druckerpatrone nach der anderen.

Das SUPERPATRONEN-Team

Die Geschichte von SUPERPATRONEN beginnt mit dem Wunsch zum Helden für hochwertige Druckerpatronen zu werden. Und wie in jeder guten Superhelden-Geschichte braucht es natürlich auch ein Team, das sich gegen die 08/15-Patrone stellt und mit Herz und Leidenschaft für umweltfreundliche Druckerpatronen einsteht.

  • Andi, der Patronen-Tüftler Andi, der Patronen-Tüftler

    Andi, der Patronen-Tüftler

    Keine SUPERPATRONEN ohne Andi – was Q für James Bond, ist Andi Zenkel für den SUPERPATRON. Nach jahrzehntelanger Erfahrung im Patronen-Business als Geschäftsführer von einem der größten Patronenhändler wagt Andi den Neuanfang, mit einem Ziel: Deutschlands umweltfreundliche Druckerpatronen für jedermann erschwinglich anzubieten.

  • SUPERPATRON, der Superheld SUPERPATRON, der Superheld

    SUPERPATRON, der Superheld

    SUPERPATRON ist unser Patronen-Superheld, der sich mit seiner Manufaktur für die Herstellung von umweltfreundlichen Patronen einsetzt. Zusammen mit Andi will er die Patronen-Branche revolutionieren.

  • SUPERPATRON, der Superheld Jasmin, die Zahlen-Heldin

    Jasmin, die Zahlen-Heldin

    Jasmin kümmert sich im SUPERPATRONEN-Team darum, dass die Zahlen stimmen. Ohne ihre Super-Buchhaltung gäbe es keine SUPERPATRONEN.

  • SUPERPATRON, der Superheld Marco, der fleißige Designer

    Marco, der fleißige Designer

    Er weiß, wie man die SUPERPATRONEN perfekt in Szene setzt und will für jeden Kunden ein optisch ansprechendes und benutzerfreundliches Shopping-Erlebnis schaffen.

  • SUPERPATRON, der Superheld Sunny, der SUPERPATRONEN-Beschützer

    Sunny, der SUPERPATRONEN-Beschützer

    Zu Sunnys Superkräften zählen: in der Sonne liegen, überall Essbares aufspüren und beim Blick auf 08/15-Patronen laut knurren.

  • Die Manufaktur-Helden Die Manufaktur-Helden

    Die Manufaktur-Helden

    Fast 200 Mitarbeiter kümmern sich in der Manufaktur von SUPERPATRONEN darum, dass Druckerpatronen und Toner umweltfreundlich und in bester Qualität wieder aufbereitet werden - mit ganz viel Leidenschaft und Überzeugung.

Unsere Geschichte

Batman hat sein Batcave und Andi einen etwas angestaubten Keller im Elternhaus. Doch es kommt nicht darauf an in welcher Situation man sich befindet, sondern was man daraus macht. Andis Keller war schon einmal Schauplatz einer erfolgreichen Geschichte und ist es auch jetzt wieder. Aber fangen wir ganz von vorne an.

Die Patronen-Krise

Geschäftsführer eines großen Patronen-Händlers, zwei wunderbare Kinder, Spitzengesundheit – Andis Leben läuft super. Aber so ganz zufrieden ist er schon länger nicht mehr. Klar, Andi hat Erfolg im Job und kennt sich sehr gut mit Patronen aus, doch da liegt auch das Problem. Oder besser gesagt: die Chance für eine Veränderung?

Denn wenn sich einer mit Patronen auskennt, dann ist es Andi. Daher weiß er auch, dass herkömmliche Patronen richtige Umweltverschmutzer sind. So werden die nachgebauten 08/15-Patronen aus China sowie die allseits bekannten Originalpatronen einmal fast um die ganze Welt geflogen um dann nach einmaliger Benutzung geschreddert zu werden.

Den Neuanfang wagen?

Kein Wunder, dass Andi seit einiger Zeit darüber nachdenkt, wie er den Handel mit Patronen revolutionieren kann, so dass Umwelt und Kunden gleichermaßen geschützt sind und profitieren. Ganz im Sinne seines Spitznamens „Patron“, der Beschützer, der ihn schon seine ganze Patronen-Karriere lang begleitet.

Also kündigt er seinen sicheren Job und kehrt in den Keller seines alten Elternhauses zurück, wo er auch schon vor mehr als einem Jahrzehnt zusammen mit seinem Bruder das erste Patronen-Unternehmen aufgebaut hat.

Umweltfreundlich, aber wie?

Nach dem Adrenalinschub der Kündigung folgt die Ernüchterung. Zwar findet Andi schnell eine umweltfreundliche Option: wiederaufbereitete Originalpatronen Made in Germany. Doch die Herausforderung bleibt. Wie kann Andi seinen Kunden die Druckerpatronen anbieten und euch, liebe Leser, von ihren Vorteilen überzeugen?

Das geht natürlich nur mit ganz viel Leidenschaft für die Sache. So türmen sich schon nach kurzer Zeit Notizzettel mit Unternehmens-Ideen neben leeren Kaffeetassen. Mit dem Ergebnis, dass der elterliche Keller bald einer Patronen-Werkstatt gleicht und Andi dem verrückten Professor.

Hallo SUPERPATRONEN!

Ha, denkt sich Andi – so richtig super läuft es für den PATRON nicht wirklich. Ob es an den letzten fünf Tassen Kaffee oder am Keller-Koller liegt, Andi hat einen Geistesblitz: Um gegen die 08/15-Patronen zu kämpfen braucht es heldenhafte Patronen – die SUPERPATRONEN!

Der Name steht. Jetzt muss Andi nur noch die passende Manufaktur finden, die die besten umweltfreundlichen Patronen herstellt. Und vielleicht findet sich ja auch der passende Superheld für sein Patronen-Team, denn so super wie die Patronen soll natürlich auch das Team dahinter sein.

Wie es weitergeht und warum es sich lohnt für SUPERPATRONEN zu kämpfen, erfahrt ihr bei der Herstellung.

HERSTELLER WÄHLEN 1. DRUCKERHERSTELLER WÄHLEN
SERIE WÄHLEN 2. DRUCKERSERIE WÄHLEN
MODELL WÄHLEN 3. DRUCKERMODELL WÄHLEN